28.1.2017
Ich hätte nie gedacht, dass Urmel als waschechte Spanierin so begeistert ist vom Schnee. Nach dem Training schläft sie sogar auf den Küchenfliesen statt auf ihrem Bett, wie ihre Schlittenhundefreunde :-)


Auf zur Neujahrswanderung von Hauptstadt Canicross – Schlitten- und Zughundesport e.V.


Ein wunderschöner Tag mit gut gelaunten Menschen und Hunden :-)


16 km mit ziehenden Hunden (also ziemlich schnell) durch die Beelitzer Winterlandschaft.


Ich habe mich sehr gefreut, dass Clara trotz ihrer 13 Jahre die Strecke mühelos bewältigt hat.


Tough-Hunter-Wintertraining im Grunewald.


Ein strahlend schöner Arbeitstag mit Sonne und Schnee. Fröhliche Klienten...


... und Klientinnen.


Joschi leistet als Zughund ganze Arbeit...


... und wird am Schluss durch einen Klienten unterstützt...


... der auch beim Rollstuhl-Ziehen seine gute Laune nicht verliert :-)


Ein bisschen Posen im Schnee :-)


Fluffy!!! Die Mädels wärmen Joschi ein bisschen.


Ja, ich arbeite gerne mit Leckerlis.


Urmels Lieblingsbeschäftigung:


Sie kann nie genug davon kriegen...


... sich im Schnee zu wälzen.


Hui, wer kommt denn da angeflitzt?


"He, bleib doch liegen, dann bin ich größer als du!"


"Nicht wegrennen!"


"Wir kriegen dich!"                                                                                                     "Nö, ihr kriegt mich nicht ;-) "


"Hallo Oma, ist das spannend?"


"He, du frecher Kerl!!!"


Und weiter geht's...


"Ich will doch nur ein bisschen auf deinem Ohr rumkauen!"


Das Goldene Dreieck im Schnee.

Copyright für alle Fotos und Filme im Tagebuch: Jorka Schweitzer.





Copyright: 2007-2018, Jorka Schweitzer.

All rights reserved.

Disclaimer

Wer diese Seite besucht, akzeptiert unsere Datenschutzerklärung.